Herzlich Willkommen auf der Internetplattform des Walliser Schweisshundeklubs (WSK)

 

 

 

 

Verletztes Wild vor unnötigen Leiden oder gar einem qualvollen Tod zu bewahren, ist das oberste Gebot weidgerechter und tierschutzkonformer Jagd. Für den verantwortungsbewussten Jäger gibt es keine ethischere Aufgabe, als diejenige der Nachsuche.

Krankgeschossenes Wild verdient das beste Schweisshundeteam. Nur Top-Gespanne garantieren dabei eine erfolgreiche Nachsuche.

Der Walliser Schweisshundeklub setzt sich für eine solide Grundausbildung und Schulung von Schweisshundeführern und ihren Vierbeinern ein, die sich in der Jagdpraxis bewähren. Der Verein setzt dabei höchste Ansprüche an Führer und Hund.

Ein durchdachtes theoretisches und praxisbezogenes Ausbildungskonzept garantiert eine optimale Ausbildung in allen Bereichen des Schweisshundewesens.


Der WSK (Walliser Schweisshundeklub) ist Mitglied der AGJ (Arbeitsgemeinschaft für das Jagdhundewesen).

Unsere Prüfungs- & Ausbildungsreglemente sind von der AGJ (Dr. W. Müllhaupt) und der TKJ (A. Rogger) bereits am 17. März 2014 beglaubigt und unterzeichnet worden.